Herzlich Willkommen beim Meldeportal der LBS Cup Triathlonliga 2016!

Nach erfolgtem Login mit den den Teamchefs per Mail zugegangenen Daten könnt Ihr hier Eure Teams für die Ligawettkämpfe zusammenstellen und melden. Denkt an den Meldeschluss jeweils Mittwoch, 12 Uhr vor Veranstaltungstag. Bei Fragen wendet Euch bitte an peter.mayerlen@bwtv.de, bei technischen Problemen gerne direkt an info@time2finish.de.

Für die LBS Cup Triathlonliga 2016 haben letztlich 92 Mannschaften gemeldet, das sind zwei Teams weniger als im Vorjahr. Das liegt vor allem am Rückgang in der 1. Liga, in der nur 12 Teams am Start sind. Hier werden die Ligaverantwortlichen des BWTV mit den Teams nach Ursachen forschen und Lösungen suchen. Insgesamt sind es 62 Männermannschaften, also nur eine weniger als im Vorjahr, was daran liegt, dass die 2. Liga mit 19 Mannschaften nahezu voll besetzt und auch die 3. Liga mit 31 Teams wieder sehr gut bestückt ist.

Erfreulich ist, dass die Frauenliga um ein Team auf 17 angewachsen ist. Die Seniorenliga ist zwar um zwei Mannschaften geschrumpft, bewegt sich mit 13 aber noch auf einem gesunden Niveau.

Das Preisgeldniveau konnte gegenüber dem Vorjahr gehalten werden, insgesamt werden wieder knapp über 28.000 Euro an die Athleten und Teams ausgezahlt.

Die Ligasaison beginnt bereits am 24. April in Backnang mit einem Rennen im Sonderformat, d.h. einem Swim&Run folgt nach einer kurzen Pause ein Bike&Run (mit Jagdstart). Am 8. Mai geht´s an die Schweizer Grenze nach Rheinfelden, dort wartet auf die rund 400 Ligaathleten ein Sprintrennen im Jagdstartformat. Am 12. Juni treffen wir uns am Fuße der Alb zum „Klassiker“ in Schömberg über die olympische Distanz (die Frauen fahren wie letztes Jahr eine Runde weniger Rad). Zwei Wochen darauf, am 26. Juni, wird Erbach erneut das Teamrennen auf der Sprintdistanz veranstalten. Das große Finale, wieder über die olympische Distanz, steigt am 9. Juli in Schluchsee. Dort findet dann auch die Abschlusssiegerehrung verbunden mit einer kleinen Feier zum 30jährigen Bestehen des BWTV statt.

Die Ergebnisse könnt Ihr wie gewohnt am Veranstaltungsabend auf der Homepage des BWTV abrufen.

Das Organisationsteam des BWTV wünscht eine erfolgreiche, spannende und verletzungsfreie Ligasaison 2016!